Küchenbrand


Einsatzart: F_Zimmer_Y
Einsatzort Details:

Leerer Landstraße
Datum 23.02.2019
Alarmierungszeit 09:37 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Aurich
SEG DRK Aurich
    Polizei
      Rettungsdienst Aurich
        F_Zimmer_Y

        Einsatzbericht

        Am Samstag um 9:37 Uhr wurden die Feuerwehren Aurich, die Schnelleinsatzgruppe des DRK Aurich und der Einsatzleitwagen 2 der Ortsfeuerwehr Middels zu einem Zimmerbrand alarmiert.
        Da zum Zeitpunkt der Alarmierung unklar war, ob sich noch Personen in der Wohnung des Mehrparteienhauses an der Leerer Landstraße befinden, wurden vorsorglich ein Rettungswagen und ein Notarzt des Landkreises Aurich mit alarmiert.
        Rückmeldungen durch Bewohner entschärften jedoch die Lage: Es seien keine Personen mehr im Gebäude und es gäbe eine massive Rauchentwicklung im Bereich der Küche.
        Um eine Rauchausbreitung zu verhindern setzte ein Trupp unter Atemschutz einen Mobilen Rauchverschluss ein.
        Das Feuer welches im Bereich des Backofens ausgebrochen war, konnte mit wenigen Litern Wasser abgelöscht werden.
        Die auf Anfahrt befindliche Feuerwehr Middels und das DRK Aurich konnten ihren Einsatz abbrechen.
        Die Bewohner der Wohnung, wurden während des Einsatzes vom Rettungsdienst betreut.
        Ebenfalls vor Ort befanden sich eine Streife der Polizeiinspektion Aurich Wittmund.
         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         

        Kontakt

        Feuerwehr Aurich

        Ortsfeuerwehr Aurich
        Fockenbollwerkstraße 45
        26603 Aurich
        04941 / 61011
        (bei Übungsdiensten)

        Social

        Facebook
        Flickr

        Downloads:

        Hier findet ihr die Dienstpläne der Kinder-, Jugend- & Einsatzabteilung, sowie ein Programm zur digitalen Atemschutzüberwachung

        Download

        Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
        Weitere Informationen Ok