HLF 20/20

  • Info

    Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, kurz HLF, ist gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) der Ortsfeuerwehr Aurich, bei fast allen Einsätzen das erstausrückende Fahrzeug.
    Es bietet Platz für eine Gruppe (9 Einsatzkräfte).
    Das HLF führt 2000L Wasser, sowie 200L Schaummittel mit sich.
  • Technische Daten:  
    Funkrufname: Florian Aurich 10-48-1
    Fahrgestell: IVECO Magirus 160E300 Automatikgetriebe
    Aufbauhersteller: IVECO Magirus
    Baujahr: 2009
    Motorleistung: 300 PS
    Zul. Gesamtgewicht: 14.000 kg
    Besatzung: 1:8
  • Besonderheiten

    • FireDos
      Mittels der Schaummittelzumischanlage "FireDos" kann sofort nach Ankunft ein Wasser/Schaummittelgemisch abgeben werden.

    • 8 Pressluftatmer
      4 in der Fahrzeugkabine, 4 im Aufbau.

    • Rettungssatz Weber Hydraulik
      Erklärung zum Weber System



Bilder aus dem Flickr-Album:

HLF

Kontakt

Feuerwehr Aurich

Ortsfeuerwehr Aurich
Fockenbollwerkstraße 45
26603 Aurich
04941 / 61011
(bei Übungsdiensten)

Social

Facebook
Flickr

Downloads:

Hier findet ihr die Dienstpläne der Kinder-, Jugend- & Einsatzabteilung, sowie ein Programm zur digitalen Atemschutzüberwachung

Download