Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag


Einsatzart: Drehleiter Einsatz
Einsatzort Details:

Moordorfer Straße
Datum 30.04.2018
Alarmierungszeit 05:21 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Aurich
Energieversorger
    Feuerwehr Walle
      Feuerwehr Tannenhausen
        Polizei
          Feuerwehr Middels (ELW 2)

            Einsatzbericht

            Blitzeinschlag sorgte für Dachstuhlbrand in Walle Am Montagmorgen wurden die Feuerwehren Walle, Tannenhausen, Aurich und der in Middels stationierte Einsatzleitwagen des Kreises Aurich nach Walle in die Moordorfer Straße alarmiert. Durch das schwere Gewitter, das über Ostfriesland zog, kam es dort zu einem Blitzeinschlag in ein Wohnhaus. Es kam zu einem Dachstuhlbrand im vorderen Drittel des Hauses. Durch den raschen Einsatz von mehreren Trupps unter Atemschutzgerät im Gebäude, gelang es der Feuerwehr das Feuer in kürzester Zeit unter Kontrolle zu bringen. Von außen wurde über die Drehleiter ein kleiner Teil des Daches abgedeckt, um die Brandbekämpfung auch von dort vorzunehmen und eventuell weitere Brandnester ausfindig zu machen. Die Bewohner des Hauses kamen mit einem großen Schrecken durch den „gewaltigen Knall“ davon. Im Einsatz befanden sich 53 Einsatzkräfte der der Feuerwehr mit sieben Löschfahrzeugen, eine Streifenwagenbesatzung der Polizei und der Energieversorger. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde an. Text: M. Goldenstein
             

            Kontakt

            Feuerwehr Aurich

            Ortsfeuerwehr Aurich
            Fockenbollwerkstraße 45
            26603 Aurich
            04941 / 61011
            (bei Übungsdiensten)

            Social

            Facebook
            Flickr

            Downloads:

            Hier findet ihr die Dienstpläne der Kinder-, Jugend- & Einsatzabteilung, sowie ein Programm zur digitalen Atemschutzüberwachung

            Download

            Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
            Weitere Informationen Ok